Sozialrecht

Die Grundpfeiler des Sozialrechts in Deutschland gehen auf das Ende des 19. Jahrhunderts zurück, als unter dem damaligen Reichskanzler Otto von Bismarck 1883 die Krankenversicherung für Arbeiter eingeführt wurde.1884 folgte die Unfallversicherung, 1889 die Alters- und Invaliditätsversicherung. Nach Ermittlungen des statistischen Bundesamtes wurden im Jahre 2009 in Deutschland 754 Milliarden Euro für soziale Leistungen ausgegeben.

Zu dem umfangreichen Rechtsgebiet des modernen Sozialrechts gehören unter anderem folgende Bereiche:

  • Rentenversicherung
  • Krankenversicherung
  • Pflegeversicherung
  • Arbeitslosenversicherung
  • Unfallversicherung
  • Schwerbehindertenrecht
  • Sozialhilfe
  • ALG II („Hartz IV“)
  • Ausbildungsförderung (BaföG, BAB)
  • Elterngeld, Kindergeld, Wohngeld

Wir beraten und vertreten Sie gern in diesen Bereichen!

Ihr Ansprechpartner:

Rechtsanwalt Norbert Winter

Rechtsanwalt Norbert Winter

Kontakt:

Tel.: 0911 5700601
Fax: 0911 5700603
E-Mail: mail@rokawi.de

 
Rechtsanwälte Rothe und Winter • Karlstraße 2 • 90552 Röthenbach